Depressive Kinder Und Jugendliche

Depressive Kinder und Jugendliche PDF
Author: Gunter Groen
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840923786
Release: 2011
Size: 26.71 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 230
View: 4425

Get Book

Depressive Kinder Und Jugendliche PDF Full

by Gunter Groen, Depressive Kinder Und Jugendliche Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressive Kinder Und Jugendliche books, Depressionen treten bei Kindern und Jugendlichen weitaus häufiger auf als lange Zeit angenommen. Sie äußern sich in Symptomen wie Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit und Rückzug und führen nicht selten zu Leid und alltäglichen Einschränkungen der jungen Menschen und ihrer Familien. Depressionen bedeuten ein ernstzunehmendes Entwicklungsrisiko, wenn die Störung nicht frühzeitig erkannt und angemessen behandelt wird. Das vorliegende Buch gibt einen verständlichen und praxisnahen Überblick über das heute immer komplexer werdende Wissen zu Depressionen im Kindes- und Jugendalter. Das Buch beschreibt unterschiedliche Formen depressiver Störungen, liefert aktuelle Ergebnisse zur Auftretenshäufigkeit und zum Verlauf depressiver Störungen und stellt verschiedene Erklärungsansätze vor. Außerdem werden praxisorientiert Möglichkeiten der Diagnostik und vielversprechende Strategien zur Prävention und Intervention vorgestellt.



Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen

Kognitive Verhaltenstherapie bei depressiven Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Richard C. Harrington
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840924839
Release: 2013-10-10
Size: 39.32 MB
Format: PDF
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 122
View: 5738

Get Book

Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Richard C. Harrington, Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen books, Das vorliegende Manual beschreibt ein standardisiertes verhaltenstherapeutisch orientiertes Behandlungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit einer depressiven Störung. Der erste Teil des Manuals bietet eine Einführung in das Erscheinungsbild sowie in die Diagnostik depressiver Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus wird das grundlegende therapeutische Vorgehen bei Depressionen im Kindes- und Jugendalter skizziert. Der Behandlung bei Suizidalität ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Für die vorliegende Neuauflage wurden aktuelle Forschungsergebnisse und Entwicklungen, insbesondere in den Bereichen der Diagnostik und Therapie, berücksichtigt.Im zweiten Teil des Manuals werden die einzelnen therapeutischen Bausteine praxisorientiert dargestellt. Der Schwerpunkt des therapeutischen Vorgehens liegt auf Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Von großer Bedeutung ist außerdem die Einbeziehung der Eltern in die Be-handlung. Das in der Praxis bewährte therapeutische Vorgehen bietet durch die Manualisierung eine Strukturierung im Therapieprozess, wobei genug Freiraum bleibt, die Übungseinheiten individuell an die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Kindes oder des Jugendlichen und seiner Familie anzupassen. Die Arbeitsblätter zu den einzelnen Sitzungen wurden für die Neuauflage neu gestaltet und liegen dem Manual auf einer CD-ROM bei.



Depression Bei Kindern Und Jugendlichen

Depression bei Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Cecilia A. Essau
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 9783825222949
Release: 2007-05-21
Size: 44.28 MB
Format: PDF, Docs
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 226
View: 1395

Get Book

Depression Bei Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Cecilia A. Essau, Depression Bei Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depression Bei Kindern Und Jugendlichen books, Dieses Lehrbuch gibt einen systematischen Überblick über den aktuellen Forschungs- und Erkenntnisstand zur Depression im Kindes- und Jugendalter. Es führt systematisch in Klassifikation, Diagnose, Prävention und Psychotherapie der Störung ein. Der Band schildert theoretische Erklärungsmodelle zur Entstehung von Depression und gibt einen Überblick über die wichtigsten Forschungsergebnisse zu den vielfältigen Risikofaktoren. Gezeigt wird außerdem, wie man depressive Kinder und Jugendliche wirkungsvoll therapieren und der Entstehung von Depression vorbeugen kann. Für das Studium besonders geeignet durch: - Marginalienspalte mit Schlüsselbegriffen - zahlreiche Übungsaufgaben - Glossar Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.



Depression

Depression PDF
Author:
Publisher:
ISBN: 9783801723811
Release: 2012
Size: 56.84 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : un
Pages : 162
View: 6186

Get Book

Depression PDF Full

by , Depression Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depression books, Depressionen treten im Kindes- und Jugendalter weitaus häufiger auf als lange Zeit angenommen. Auch Kinder und Jugendliche leiden unter Symptomen wie Traurigkeit, Lustlosigkeit und Rückzug, die oft zu Leid und alltäglichen Einschränkungen der Betroffenen und ihrer Familien führen. Die Früherkennung und die nachhaltige Behandlung depressiver Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen ist daher von grosser Bedeutung. Der Leitfaden referiert aktuelle Ergebnisse zur Symptomatik, zu den Ursachen und zum Verlauf sowie zu den Risikofaktoren von Depressionen bei Kindern und Jugendlichen. Kernstück des Leitfadens sind die Leitlinien zur Diagnostik, Verlaufskontrolle, Behandlungsindikation und Therapie bei Depression im Kindes- und Jugendalter. Die Leitlinien zur Therapie erläutern das multimodale therapeutische Vorgehen, welches kognitiv-verhaltenstherapeutische, familienorientierte und pharmakologische Optionen miteinander verbindet. Eine weitere Leitlinie geht zudem auf die Diagnostik von und den Umgang mit Suizidalität ein. Für den Praxisalltag hilfreiche diagnostische und therapeutische Materialien sowie ein die Umsetzung der Leitlinien in die Praxis illustrierendes Fallbeispiel runden den Leitfaden ab.



Depression Bei Kinder Und Jugendlichen Auswirkungen Auf Das Soziale Umfeld Und Therapiem Glichkeiten

Depression bei Kinder und Jugendlichen  Auswirkungen auf das soziale Umfeld und Therapiem  glichkeiten PDF
Author: Solmaz Saligheh
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346091465
Release: 2020-01-07
Size: 36.26 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : un
Pages : 21
View: 5148

Get Book

Depression Bei Kinder Und Jugendlichen Auswirkungen Auf Das Soziale Umfeld Und Therapiem Glichkeiten PDF Full

by Solmaz Saligheh, Depression Bei Kinder Und Jugendlichen Auswirkungen Auf Das Soziale Umfeld Und Therapiem Glichkeiten Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depression Bei Kinder Und Jugendlichen Auswirkungen Auf Das Soziale Umfeld Und Therapiem Glichkeiten books, Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule RheinMain - Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema "Depressionen bei Kindern und Jugendlichen - Anders als die Anderen, wenn die Kinderseele Hilfe braucht". Sie beginnt mit der Definition der Depression. Was ist eine Depression und woran erkennt man diese? Hier werden auch die Symptome einer Depression aufgezeigt. Anschließend wird dargestellt, wie sich Depressionen auf das Familienleben und das soziale Umfeld auswirken. Wie geht es Eltern depressiver Kinder? Danach widmet sich die Autorin den personalen und sozialen Ressourcen der Angehörigen. Der wichtigste Punkt in Bezug auf die Soziale Arbeit sind die sozialpädagogischen Hilfen und Methoden. Die Autorin beschäftigt sich mit der kognitiven Verhaltenstherapie, welche die am meisten angewandte Therapie bei depressiven Kindern und Jugendlichen ist, und mit Selbsthilfegruppen. Abschließend folgt ein Fazit. Depression kann jeden Menschen treffen - ob jung oder alt, Frau oder Mann, selbst Kinder und Jugendliche können depressiv werden. Leichte Verstimmungen bis hin zu schweren depressiven Störungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Aktuell erkranken etwa 3-10 Prozent aller Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren an einer Depression. In der Altersgruppe von 15-20 Jahren ist sie nach Störungen im Substanzkonsum die zweithäufigste Ursache für einen stationären Aufenthalt. Bei Kindern und Jugendlichen ist es eher die Regel als die Ausnahme, dass die Depression mit weiteren psychischen Erkrankungen, wie Angststörungen und ADHS einhergeht. Während sich in der Kindheit keine Geschlechterunterschiede aufzeigen lassen, sind im Jugendalter Mädchen deutlich häufiger betroffen als Jungen. Depressionsforschung bei Kindern und Jugendlichen ist erst circa 35 Jahre alt. Wie viele andere Verhaltensstörung wird dieses Gebiet erst seit den späten 70ern und den frühen 80ern untersucht und diagnostiziert. In der Literatur, die vor dieser Zeit erschien, waren Depressionen bei Kindern und Jugendlichen nicht existent oder durch Symptome beschrieben, die nicht in das klassische Bild einer Depression bei Erwachsenen passten beziehungsweise dazugehörten. Es gab nur sehr wenige Versuche, depressive Ausdrucksformen bei Kindern und Jugendlichen zu beschreiben. Heute wird davon ausgegangen, dass bereits Kinder im Alter von 5 Jahren elementare Merkmale von Depressionen aufweisen können; jene, die auch bei Erwachsenen auftreten können.



Depressionsdiagnostik Bei Kindern Und Jugendlichen

Depressionsdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Susanne Schwarz
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836671255
Release: 2009-05
Size: 25.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 110
View: 6626

Get Book

Depressionsdiagnostik Bei Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Susanne Schwarz, Depressionsdiagnostik Bei Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionsdiagnostik Bei Kindern Und Jugendlichen books, In der BELLA-Studie des Robert-Koch-Instituts zeigten etwa 5,4% der untersuchten Kinder spezifische Anzeichen f r eine Depression. Neben dieser vergleichsweise hohen Pr valenz an depressiven Er-krankungen im Kindes- und Jugendalter gibt es au erdem eine hohe Wahrscheinlichkeit f r eine Wiedererkrankung oder eine Chronifizierung der St rung. Damit wird im vorliegenden Buch die Notwendigkeit eines diagnostischen Verfahrens begr ndet, das depressive Symptome bei Kindern und Jugendlichen objektiv und valide erfasst. Das Testverfahren soll in kurzem zeitlichem Abstand einsetzbar sein und dabei auch kleinste Ver nderungen in der Schwere der Symptome genau abbilden. Ziel der im Buch sehr anschaulich beschriebenen Untersuchung war es, ein bereits vorhandenes, valides und nderungssensitives Verfahren aus der internationalen Erwachsenendiagnostik, die Montgomery Asberg Depression Rating Scale (MADRS), hinsichtlich seiner Anwendbarkeit bei deutschsprachigen Kindern und Jugendlichen, die depressive Symptome zeigen, zu berpr fen. Dazu wurden eine Querschnittuntersuchung an 76 depressiven Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 18 Jahren sowie eine L ngsschnittuntersuchung ber acht Wochen durchgef hrt. Gezeigt wird, dass sich die MADRS auch f r diese Patientengruppe als schnell durchf hrbares und sehr genaues Testverfahren mit ausgezeichneten Testg tekriterien erweist. Sie ist also ein Test, der ohne gro e praktische Erfahrung seitens des Diagnostikers bei Kindern ab sechs Jahren zur Therapieverlaufskontrolle und zur Krankheitserforschung eingesetzt werden kann. Dabei erlaubt sie eine Verlaufsdiagnostik bis ins Erwachsenenalter hinein.



Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressionen Im Kindes Und Jugendalter

Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen im Kindes  und Jugendalter PDF
Author: Ulrike Abel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642297919
Release: 2013-11-19
Size: 62.34 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 286
View: 376

Get Book

Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressionen Im Kindes Und Jugendalter PDF Full

by Ulrike Abel, Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Kognitive Verhaltenstherapie Bei Depressionen Im Kindes Und Jugendalter books, Das Trainingsmanual unterstützt Therapeuten bei der Planung und Durchführung von Sitzungen mit Kindern und Jugendlichen, die an einer Depression erkrankt sind. Die zahlreichen Arbeitsblätter und Materialien sind auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zugeschnitten und können unmittelbar eingesetzt werden.



Ratgeber Traurigkeit R Ckzug Depression

Ratgeber Traurigkeit  R  ckzug  Depression PDF
Author: Gunter Groen
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3844423826
Release: 2012
Size: 58.42 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 61
View: 4070

Get Book

Ratgeber Traurigkeit R Ckzug Depression PDF Full

by Gunter Groen, Ratgeber Traurigkeit R Ckzug Depression Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Ratgeber Traurigkeit R Ckzug Depression books, Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit und sozialer Rückzug sind Kennzeichen einer Depression. Auch bei Kindern und Jugendlichen sind solche Symptome weit verbreitet. Der Ratgeber beschreibt, wie sich Depressionen im Kindes- und Jugendalter äußern und woran man sie erkennen kann. Zudem geht er darauf ein, warum und wie Kinder und Jugendliche depressiv werden und wo Betroffene und ihre Angehörigen die richtige Hilfe finden können. Der Ratgeber zeigt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten auf und gibt Ratschläge, was Kinder und Jugendliche selbst gegen ihre depressiven Verstimmungen unternehmen können. Er liefert außerdem Anregungen dazu, wie Eltern und Lehrer die Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer Depressionen unterstützen können.



Pr Vention Und Intervention Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen

Pr  vention und Intervention bei depressiven Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Simone Thombansen
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668315434
Release: 2016-10-07
Size: 71.77 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : un
Pages : 111
View: 6829

Get Book

Pr Vention Und Intervention Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Simone Thombansen, Pr Vention Und Intervention Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Pr Vention Und Intervention Bei Depressiven Kindern Und Jugendlichen books, Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Heilpädagogische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Nach Einschätzungen der Weltgesundheitsbehörde (WHO, 2000) zählt die Depression weltweit zu den häufigsten und schwerwiegendsten Gesundheits-problemen und ist die kostenaufwändigste aller psychischen Erkrankungen in den Vereinigten Staaten. Im Jahre 1998 betrugen die durch Depressionen verursachten Kosten alleine 30,4 Milliarden US-Dollar (vgl. Rice & Miller, 1998) und 36 Milliarden Euro für affektive Störungen in Deutschland (Andlin-Sobocki et al., 2005). Bis vor drei Jahrzehnten war man davon überzeugt, dass eine Depression bei Kinder und Jugendliche, aufgrund unzureichender kognitiven Reife, nicht existiert oder wenn nur sehr selten auftritt. Forschungsarbeiten der letzten 15 Jahren be-legen, dass depressive Störungen auch im Jugendalter weitaus häufiger anzu-treffen sind als bisher angenommen und die Phänomenologie sich kaum von denen der Erwachsenen unterscheidet. Heute gibt es keinen Zweifel mehr über die Existenz von Depressionen bei Kindern und Jugendlichen, was sich in den aktuellen Fassungen der psychiatrischen Klassifikationssysteme International Classification of Mental and Behavioural Disorders ICD-10 (WHO, 1992) und Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders DSM-IV (APA, 1994) widerspiegelt, in denen die Depression unter der Rubrik „affektive Störungen“ aufgeführt wird. Depressionen im Kindes- und Jugendalter erscheinen in vielen Studien und Statistiken als eine der häufigsten aller psychischen Erkrankungen. Laut der Er-gebnisse der Bremer Jugendstudie berichtete fast jeder fünfte Jugendliche von depressiven Episoden, die in vielen Fällen auch ein bis zwei Jahren andauerten oder wieder auftraten (vgl. Essau et al., 1999). Oft persistiert die Erkrankung bis in das Erwachsenenalter hinein und geht mit erheblichen Komplikationen und psychischen Beeinträchtigungen einher. Erschwerend für die Erkennung und Diagnosestellung bei Kindern und Jugendlichen ist die entwicklungsabhängige Symptomatik und die Häufung von komorbiden Störungen, wie zum Beispiel Angststörungen, Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung, Lern- und Essstörungen, dissoziale Verhaltensauffälligkeiten und Drogenkonsum. Probleme in der Schule, Schulversagen und Schulverweigerung oder aggressives und delinquentes Verhalten überdecken oft eine dahinter liegende Depression, was zu Folge hat, dass die eigentliche Ursache der Problematik unbehandelt bleibt, oder in falscher Form, aufgrund der in den Vordergrund getretenen komorbiden Störung therapiert wird.



Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Vulnerabilit T Risikofaktoren Und Tiologische Ans Tze

Depressionen im Kindes  und Jugendalter  Vulnerabilit  t  Risikofaktoren und   tiologische Ans  tze  PDF
Author: Ute Nowotka
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638277674
Release: 2004-05-21
Size: 12.96 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 24
View: 3649

Get Book

Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Vulnerabilit T Risikofaktoren Und Tiologische Ans Tze PDF Full

by Ute Nowotka, Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Vulnerabilit T Risikofaktoren Und Tiologische Ans Tze Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Vulnerabilit T Risikofaktoren Und Tiologische Ans Tze books, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: keine, Freie Universität Berlin (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: „Bis vor drei Jahrzehnten war man davon überzeugt, dass Depression bei Kindern und Jugendlichen nicht existiert oder nur sehr selten auftritt. Wenn sie überhaupt nicht existiert, nahm man an, dass es sich dabei um vorübergehende Erfahrungen handelt, die mit dem normalen Entwicklungsprozess zusammen hängen.“ (Essau, 2002, S.11) In den späten siebziger und frühen achtziger Jahren trat mit den ersten ernst zu nehmenden Studien über Depressionen bei Kindern und Jugendlichen eine Wende ein, die die zähe Vorherrschaft des Dogmatismus, dass nicht ist, was nicht sein darf, beendete. Vor allem nach psychodynamischen Modellvorstellungen war die Existenz von Depressionen bei Kindern indiskutabel, da das Über-Ich, das bei Kindern erst in der Entwicklung begriffen ist, eine zentrale Rolle bei der Entwicklung einer Depression spiele. Depressive Störungen im Kindesund Jugendalter wurden generell als Entwicklungsschwierigkeiten eingestuft. Kinder und Jugendliche weisen jedoch in den meisten Fällen eine ähnliche, wenn nicht vergleichbare Psychopathologie wie Erwachsene auf, so dass man kaum – wie einst – von „larvierten“ Depressionen sprechen kann. Da mag es auch nicht verwundern, dass die Aufmerksamkeit gegenüber depressiven Symptomen im frühen Lebensabschnitt während der letzten Jahre enorm zugenommen hat und auch vermehrt literarische Zeugnisse über depressive Erscheinungsbilder bei Kindern und Jugendlichen, sogar aus der Antike, zutage treten. Mit dem DSM-III (1980) stieg die Zahl der diesbezüglichen Untersuchungen aufgrund des wachsenden Interesses an diesem neu aufgeschlossenen Themenbereich rapide an. Allgemeine und bis heute bestätigte Befunde sprechen dafür, dass depressive Störungen Erwachsener in den meisten Fällen in der Jugend bzw. Kindheit wurzeln, dass also frühe depressive Episoden die Wahrscheinlichkeit für eine spätere Depression erhöhen. Wie Nissen schreibt, ist die Depression, „ganz gleich, ob psychopathologische, lerntheoretische, humangenetische oder metabolische Entstehungshypothesen herangezogen werden, eine Krankheit, die schon im Kindesalter latent, als ‚Keim’, als ‚Vorform’ oder als ‚Struktur’ vorhanden ist.“ (Nissen, 2002, S.198) Häufig wird die Depression als die „gewöhnliche Grippe der Psychopathologie“ bezeichnet. Und nach Ansicht vieler Autoren befinden wir uns momentan im „Zeitalter der Melancholie“. [...]



Depressionen Und Komorbide St Rungen Bei Verhaltensauff Lligen Kindern Und Jugendlichen

Depressionen und komorbide St  rungen bei verhaltensauff  lligen Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Thomas Lüdtke
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832493018
Release: 2006-02-01
Size: 18.78 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : un
Pages : 172
View: 7495

Get Book

Depressionen Und Komorbide St Rungen Bei Verhaltensauff Lligen Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Thomas Lüdtke, Depressionen Und Komorbide St Rungen Bei Verhaltensauff Lligen Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionen Und Komorbide St Rungen Bei Verhaltensauff Lligen Kindern Und Jugendlichen books, Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Noch vor etwa dreißig Jahren war die Wissenschaft der Meinung, dass Depressionen bei Kindern und Jugendlichen nicht auftreten. Lange Zeit galt dann die Depression bei Kindern und Jugendlichen als entwicklungsspezifische Störung und nicht als eigenständiges Krankheitsbild. Heute erscheinen Depressionen in vielen Studien und Statistiken nicht nur als die häufigste aller psychischen, sondern auch als die häufigste aller chronischen Krankheiten, unter denen Kinder und Jugendliche leiden. Erschwerend für die Erkennung und Diagnosestellung sind die entwicklungsabhängigen Variationen im klinischen Erscheinungsbild und die häufige Komorbidität z.B. mit Angststörungen, Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörungen, Lernstörungen, Störungen des Sozialverhaltens und später auch Essstörungen und Drogenkonsum. Häufig verdecken auffälligere Probleme wie Schulversagen, Schulverweigerung, soziale Isolation oder auch aggressives und delinquentes Verhalten eine dahinter liegende Depression. Weitere Gründe für die zögerliche Diagnostik depressiver Störungen bei Kindern und Jugendlichen sind erstens, die Unabhängigkeit von sozialen Einflüssen, die mit Zukunftsorientierung und Zukunftsplänen in Zusammenhang stehen, zweitens werden bei weitem weniger nachdrücklich als im Erwachsenenalter, Gefühle von Schuld, Hoffnungslosigkeit, niedrigem Selbstwertgefühl und Energielosigkeit aufrecht erhalten. Daher vermitteln Kinder und Jugendliche seltener einen traurigen, gequälten, verzweifelten, energielosen oder leeren Eindruck. Eher tritt eine agitierte, gereizte Form mit Ängsten und dissozialen Symptomen im Rahmen einer depressiven Verstimmung auf. Um so schwieriger ist daher zu erkennen, inwieweit die depressive Symptomatik die Komorbidität einer anderen Diagnose oder eine eigenständige Depression darstellt. Auslöser von Depressionen bei Kindern und Jugendlichen können sein: belastende Lebensumstände (z.B. Trennung der Eltern), längere Trennung von der Mutter oder dem Vater, Umzug oder Verlust wichtiger Bezugspersonen, chronischer schulischer Leistungsstress, Überforderung bzw. Leistungsdruck und Ausgrenzung aus den Peergroups. Depressionen können aber auch ohne offensichtliche Auslöser oder erst längere Zeit nach belastenden Lebensereignissen auftreten. Genetische Dispositionen, wie beispielsweise depressive Erkrankungen der Eltern, erhöhen das Risiko einer Depressivität. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass ein bestimmter biologischer, [...]



Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Definition Risikofaktoren Und Symptomatik

Depressionen bei Kindern und Jugendlichen  Definition  Risikofaktoren und Symptomatik PDF
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656918988
Release: 2015-03-13
Size: 80.71 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 20
View: 6311

Get Book

Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Definition Risikofaktoren Und Symptomatik PDF Full

by , Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Definition Risikofaktoren Und Symptomatik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Definition Risikofaktoren Und Symptomatik books, Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, Hochschule Emden/Leer, Sprache: Deutsch, Abstract: Bis in die späten 1960er Jahre wurden Depressionen bei Kindern und Jugendlichen kaum zur Kenntnis genommen. Man ging davon aus, dass es sich um vorübergehende Erfahrung handelte und bezog auftretende Symptome bei Kindern und Jugendlichen auf den Entwicklungsprozess und maß ihnen so keinerlei klinische Relevanz bei. Durch die Veröffentlichung verschiedener Studien in den 70er Jahren und der Einführung des Diagnosticand Statistical Manual of Mental Disorders (DSM) erlangten Depressionen im Kindes- und Jugendalter mehr und mehr Bedeutung. So gelangte man zu der Erkenntnis, dass „Depressionen bei Kindern und Jugendlichen denen im Erwachsenenalter vergleichbar sind [und] entsprechend eine bedeutsame Problematik darstellen und demnach auch behandlungsbedürftig sind“ (Pössel, 2009,S.664). Die vorliegende Arbeit soll eine Übersicht über die signifikanten Merkmale einer Depression im Kindes- und Jugendalter darstellen. Nachdem im zweiten Kapitel eine Begriffsdefinition vorgenommen und die Klassifikation depressiver Störungen sowohl nach dem International Statistical Classifikation of Diseases and Related Health Problems (ICD) als auch dem DSM-5 erläutert wird, sollen im dritten Kapitel einige Diagnoseinstrumente für Depressionen bei Kindern und Jugendlichen erläutert werden. Anschließend werden in Kapitel vier die Symptome einer depressiven Störung vorgestellt.Hierbei wird das Hauptaugenmerk auf die alters- uns geschlechtstypischen Symptome bei Kindern und Jugendlichen gelegt. Kapitel fünf nimmt Bezug auf die Epidemiologie sowie den Verlauf von Depression im Kindes- und Jugendalter. In Kapitel sechs werden die signifikantesten Erlebnisse und Gegebenheiten im Lebensverlauf von Kindern und Jugendlichen beschrieben, die als begünstigend für eine depressive Störung gelten. Das siebte Kapitel beschreibt das spezifische Problem der Komorbidität bei Depressionen. Abschließend wird im Fazit auf die Bedeutung von Depressionen im Kindes- und Jugendalter für die Soziale Arbeit eingegangen.



Depressionen Im Kindes Und Jugendalter

Depressionen im Kindes  und Jugendalter PDF
Author: Christiane Nevermann
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406763162
Release: 2020-08-27
Size: 12.88 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 271
View: 2402

Get Book

Depressionen Im Kindes Und Jugendalter PDF Full

by Christiane Nevermann, Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionen Im Kindes Und Jugendalter books, Depressive Störungen gibt es bereits im Kindes- und Jugendalter! Sie reichen von leichten Verstimmungszuständen bis hin zur schweren klinischen Depression. In diesem Buch beschreiben zwei ausgewiesene Expertinnen die ganze Bandbreite depressiver Störungen, verbunden mit der Beantwortung zentraler Fragen: Anhand welcher Signale können auch Eltern und Erzieher Depressionen bei Kindern und Jugendlichen frühzeitig erkennen? Welche Mittel gibt es, ihnen aus ihren Entwicklungskrisen herauszuhelfen? Welche Rolle spielen Freunde, Eltern und Lehrer bei der Vorbeugung, Bewältigung und Therapie depressiver Störungen im Kindes- und Jugendalter? Und welche Einrichtungen beraten und helfen weiter? Ein wichtiges Buch für Eltern, Lehrer und Erzieher sowie für Psychologen, Sozialpädagogen und Therapeuten.



Depression Bei Kindern Und Jugendlichen

Depression bei Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Anas Nashef
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638238016
Release: 2003-12-07
Size: 25.10 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 25
View: 3849

Get Book

Depression Bei Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Anas Nashef, Depression Bei Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depression Bei Kindern Und Jugendlichen books, Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1, Universität Bremen (Institut für Kinderpsychologie), Veranstaltung: Klinische Kinderpsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Depression ist eine Störung, welche die Gefühlsseite bzw. die emotionale Seite des Menschen betrifft. Dabei handelt es sich um eine gedrückte und depressive Stimmung. Der Begriff „Depression“ leitet sich vom lateinischen „deprimere“ ab, was Bedrücktheit bedeutet. Das griechische Wort dafür ist „Melancholie“ (Schwarzgalligkeit). Depressive Verstimmungen sind uns meistens aus unserer eigenen Erfahrung bekannt. Wir kennen das Gefühl der Traurigkeit oder der Niedergeschlagenheit, z.B. beim Verlust eines Freundes, beim Nicht-Bestehen einer Prüfung, beim Verlust des Arbeitsplatzes usw. Schätzungsweise leiden 20% aller Erwachsenen irgendwann in ihrem Leben an irgendeiner depressiven Störung. Wenn man die unklinischen Depressionen einschließt, kann die Lebensprevalenzrate 30% erreichen (Compas, 1997). Damit gehören die Depressionen zu den am meisten verbreiteten psychischen Störungen. Bei einem Teil der Betroffenen wird die depressive Störung so schwer, dass eine medikamentöse oder psychotherapeutische Behandlung erforderlich wird. Die Symptome drücken sich auf verschiedenen Ebenen aus: auf der Gefühlsebene (Hoffnungslosigkeit, Minderwertigkeitsgefühle, Freudeverlust, Entwicklung einer pessimistischen Zukunftsperspektive usw.), auf der Handlungsebene (Ermüdbarkeit, Apathie, Antriebslosigkeit, Rückzug aus der Gesellschaft usw.), auf der kognitiven Ebene (verminderte Aufmerksamkeits- und Konzentrationsleistung) und auf der körperlichen Ebene ( Schlafstörungen, Gewichtsänderungen, körperliche Schmerzen, Verminderung des Sexualtriebes usw.). Die Depression unterscheidet sich von der normalen Trauer dadurch, dass sie oft grundlos, unverhältnismäßig stark und lange ausfällt. Die vorliegende Arbeit bezieht sich hauptsächlich auf die Diagnose und Ursachen von Depression im Kindes- und Jugendalter. Die Interventionsverfahren sind kein Teil dieser Arbeit. Im großen und ganzen umfassen die therapeutischen Maßnahmen die medikamentöse und die psychotherapeutische (z.B. die kognitiv-behavioristische Therapie) Behandlung.



Depressive St Rungen Bei Kindern Und Jugendlichen

Depressive St  rungen bei Kindern und Jugendlichen PDF
Author: Alexander Fichtner
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668463018
Release: 2017-06-13
Size: 75.47 MB
Format: PDF, Docs
Category : Education
Languages : un
Pages : 25
View: 5075

Get Book

Depressive St Rungen Bei Kindern Und Jugendlichen PDF Full

by Alexander Fichtner, Depressive St Rungen Bei Kindern Und Jugendlichen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressive St Rungen Bei Kindern Und Jugendlichen books, Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Lange Zeit wurde die Depression bei Kindern und Jugendlichen nicht beschrieben. Erst in den 1970er Jahren wurden erste Studien depressiver Störungen bei Kindern und Jugendlichen veröffentlicht. Davor wollte man bei Kindern bestenfalls „depressive Ausdrucksformen“ erkennen - wie beispielsweise aggressives Verhalten, Hyperaktivität, Delinquenz – die sich aber deutlich von depressiven Symptomen Erwachsener unterschieden. [...]



Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Ein Einblick

Depressionen bei Kindern und Jugendlichen   ein Einblick PDF
Author: Stefanie Stiemerling
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638368513
Release: 2005-04-20
Size: 38.24 MB
Format: PDF, ePub
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 12
View: 5078

Get Book

Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Ein Einblick PDF Full

by Stefanie Stiemerling, Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Ein Einblick Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionen Bei Kindern Und Jugendlichen Ein Einblick books, Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2, Freie Universität Berlin, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EINLEITUNG Wahrscheinlich hat jeder selbst schon einmal die Erfahrung gemacht, dass besonders zur kalten Jahreszeit dunkle, trübe Tage auf das Gemüt schlagen und ebenso dunkle und triste Gedanken verursachen können. Tatsächlich erhöht sich bei einigen saisonal die Vulnerabilität für depressive Störungen. Man sollte jedoch nicht gleich jedes Stimmungstief als echte Depression bewerten. Es ist ganz natürlich, dass sowohl trübe und negative Gefühle, wie Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit und Hoffnungslosigkeit, als auch Glück und Freude Bestandteile unseres emotionalen Erlebens sind, und somit keinen pathologischen Wert haben. Da besonders die Pubertät durch Stimmungsschwankungen gekennzeichnet ist, ist es sehr schwierig in dieser Lebensphase eine Depression zu diagnostizieren und zu der ganz normalen Entwicklung Jugendlicher abzugrenzen. Seit den 70er Jahren wurden „Depressionen“ überhaupt erst als wissenschaftlicher Gegenstand betrachtet. Demzufolge rückte die Tatsache, dass auch Kinder und Jugendliche an depressiven Störungen leiden können erst viel später in den Blickpunkt der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Acht Prozent aller Jugendlichen und ca. 2, 5 Prozent aller Kinder in Deutschland leiden unter depressiven Störungen. Der ermittelte Altersdurchschnitt für das erstmalige Auftreten einer Depression liegt bei 15 Jahren. Aufgrund der Schwierigkeit der Abgrenzung der kindlichen Depression zur Erwachsenendepression, wurde die kindliche Affektstörung lange Zeit als entwicklungsspezifisches Merkmal, und somit nicht als behandlungsbedürftig angesehen. Erst seit den letzten Jahren erkannte man die Kinder- und Jugenddepression als eigenständiges Krankheitsbild an. Die vorliegende Arbeit soll über diese umfangreiche Thematik einen Einblick, nicht jedoch ein vollständiges Gesamtbild, vermitteln.



Achtsamkeits Bungen Mit Kindern Und Jugendlichen In Der Psychotherapie

Achtsamkeits  bungen mit Kindern und Jugendlichen in der Psychotherapie PDF
Author: Ursula Geisler
Publisher: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 3955714454
Release: 2016-02-19
Size: 24.50 MB
Format: PDF, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 264
View: 7739

Get Book

Achtsamkeits Bungen Mit Kindern Und Jugendlichen In Der Psychotherapie PDF Full

by Ursula Geisler, Achtsamkeits Bungen Mit Kindern Und Jugendlichen In Der Psychotherapie Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Achtsamkeits Bungen Mit Kindern Und Jugendlichen In Der Psychotherapie books, Achtsamkeit hat nachweislich eine heilsame Wirkung. Auch in der psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist sie inzwischen fest etabliert. Mit diesem Buch wird erstmalig eine umfassende Handreichung vorgelegt, wie Achtsamkeitsübungen störungsspezifisch und altersgerecht in der Therapie angewendet werden können. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten finden hier eine Fülle an Übungen zu den gängigen Störungsbildern dieser Altersgruppe wie: Angststörungen, Depressionen, Zwänge, Posttraumatische Belastungsstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen, Ess-Störungen, Borderline-Störung oder Problemen bei chronischen Schmerzen. Zudem wird erläutert • wie die Übungen sinnvoll in die Therapie integriert werden, • was es bei der Umsetzung zu beachten gilt und • wann bzw. in welcher Form Eltern oder andere Bezugspersonen mit einbezogen werden sollten. Ideal für den direkten Transfer in die therapeutische Praxis.



Depressionen Im Kindes Und Jugendalter

Depressionen im Kindes  und Jugendalter PDF
Author: Katja Stepputt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346197670
Release: 2020-07-07
Size: 77.29 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Psychology
Languages : un
Pages : 17
View: 6109

Get Book

Depressionen Im Kindes Und Jugendalter PDF Full

by Katja Stepputt, Depressionen Im Kindes Und Jugendalter Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Depressionen Im Kindes Und Jugendalter books, Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Bis vor ungefähr drei Jahrzenten wurde davon ausgegangen, dass depressive Störungen bei Kindern und Jugendlichen nicht existieren oder nur sehr selten auftreten. Doch Depressionen im Kindes- und Jugendalter sind nicht selten, sie werden nur kaum erkannt. Epidemiologischen Studien zufolge liegt die Prävalenzrate im Kindesalter bei mehr als 5% und bei Jugendlichen schon bei etwa 10%. Das Anliegen dieser Arbeit ist, die vorhandenen diagnostischen Verfahren zur Bestimmung von depressiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen darzustellen und Probleme in der Diagnostik herauszuarbeiten. Im ersten Teil erfolgt die Definition und Klassifikation von Depression bei Kindern und Jugendlichen. Die Depression ist ein Oberbegriff für Störungen der Gemütslage, die mit Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Interessenverlust sowie Energie- und Antriebslosigkeit einhergehen. Sie können als eigenständige Störung auftreten oder als Folge von anderen schweren Grunderkrankungen oder Belastungen. Darauf aufbauend werden nachfolgend die typischen Symptome depressiver Störungen ausführlich vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen alterstypische Merkmale depressiver Störungen. Die Symptomatik depressiver Störungen verändert sich entsprechend dem Alter und Entwicklungsstand eines jeden Kindes. Während die Merkmale depressiver Störungen im Bereich der kognitiven Symptome in ihren entsprechenden Formen mit zunehmendem Alter eine wichtigere Rolle spielen, liegt der Fokus einer depressiven Symptomatik im Kindesalter vermehrt auf den somatischen Symptomen.